Schülerhaushalt - 2. Wahlgang hat begonnen
Die mit Spannung erwarteten Ergebnisse des 1. Wahlgangs sind ausgerechnet: Wahlbeteiligung: 585 SuS

Durch den zweiten Wahlgang sollen die SchülerInnen die endgültige Entscheidung treffen, in welcher Reihenfolge die Vorschläge umgesetzt werden sollen. [Link]

Schüleraustausch Olfen – Almería 

In der Zeit vom 25.10. – 01.11.2015 fand der Schüleraustausch zwischen Schüler/innen aus Olfen und Almería (I.E.S. El Argar) statt. Hierbei nahmen 13 deutsche und 14 spanische Schüler/innen teil. Am Sonntagabend holten wir gespannt unsere spanischen Gäste vom Flughafen ab und stellten ihnen unsere Familien vor. [weiterlesen]

Olfener Gesamtschüler schnuppern Uni-Luft

„Die Teilnahme am Münsteraner Hochschultag ist einer von vielen Bausteinen unseres schulisches Gesamtkonzepts zur Berufs- und Studienorientierung und bietet unseren Oberstufenschülern eine hervorragende Orientierungs- und Entscheidungshilfe bei der nicht immer einfachen Berufswahl“, so Bert Baesgen, der als zuständiger Fachkoordinator die Fahrt nach Münster organisiert hatte und von den Beratungslehrern Nicole Krosl und Christoph Rehrmann begleitet wurde. [weiterlesen]

Schülerhaushalt - 1. Wahlgang hat begonnen

Die Diskussion ist zu Ende und in den nächsten beiden Wochen wählen die SchülerInnen in zwei Wahlgängen ihre Favoriten. Nach den zwei Wahlgängen arbeitet die Arbeitsgruppe Schülerhaushalt (SchülerInnen unterstützt durch LehrerInnen) an der konkreten Umsetzung der Vorschläge. Es wird spannend, welche Neuerungen durch das Projekt in der Schule eingeleitet werden. [Link]

Menschen auf der Flucht – Fluchttruck an der Wolfhelmschule

Der Fluchttruck des Hilfswerks missio stand nach den Herbstferien an der Wolfhelmschule. In Kooperation der Fachkonferenz Gesellschaftslehre mit dem Olfener Arbeitskreis Asyl wurde der Fluchttruck verschiedenen Klassen und Kursen der Jahrgangsstufen 8 bis 12 im Rahmen des GL-Unterrichts angeboten. [weiterlesen]

Neues Bild des Monats

Für das Bild des Monats wählt unsere Kunstlehrerin Frau Mette aus allen im Kunstunterricht entstandenen Werken eine besonders gelungene Schülerarbeit aus. Diese kann dann nicht nur auf unserer Homepage sondern auch an der Wand neben unserem Schulbüro betrachtet werden. [Link]

Schülerhaushalt 2015/16: Die Vorschläge sind gesammelt und das Diskutieren kann beginnen
Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Vorschläge zur Verwendung der 6000 Euro im Rahmen des Projektes Schülerhaushalt eingereicht. In den nächsten Wochen können sie über die Vorschläge diskutieren, um dann in einem nächsten Schritt basisdemokratisch über die Verwendung des Geldes abzustimmen. [Link]

Sammlungsaktion der SV für Flüchtlinge

„Die von der Schülervertretung durchgeführte Kleidersammlung für die in Vinnum untergebrachten Flüchtlinge war ein großer Erfolg“, freut sich Schulleiterin Anne Jung über die engagierte Schülerschaft der Gesamtschule. Unter Leitung des SV-Lehrers Bert Baesgen und des neuen Schülersprecherteams Michelle Rottmann, Michelle Petrich, Mette Woidtke und Tim Habicht hatte die SV einzelne Thementage ausgerufen ... [weiterlesen]

Meine Zeit auf der Juniorakademie

Was ist wohl während der Sommerferien auf einem Internat los? Nicht viel, denken Sie sich jetzt wahrscheinlich. Auf der Loburg in Ostbevern war das in diesem Sommer allerdings etwas anders. Die Internatsleiter haben sich zum wiederholten Mal dazu bereit erklärt, die Räumlichkeiten, in denen sonst fleißig gelernt wird, den Juniorakademien NRW für 10 Tage zu überlassen. [weiterlesen]

Farbige Neugestaltung unserer überdimensional großen Echse

Vor 14 Jahren baute die Kunstlehrerin Ute Lütkemeier mit Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschülern eine überdimensional große Betonfigur in Form einer Echse. Seitdem wird sie jeden Schultag von den Schülerinnen und Schülern des 5. und 6. Jahrgangs zum Spielen, Sitzen und Balancieren genutzt. Nun wurde es Zeit für eine farbige Neugestaltung und deshalb fand unter Leitung von Kunstlehrerin Ute Lütkemeier diese außerunterrichtliche Aktion statt. [weiterlesen]

SV-Flüchtlingsaktion vom 21.9 - 23.9

Vom 21.9 bis 23.9 führt die SV eine Sammlung für die Flüchtlinge durch, die ins Aufnahmezentrum Olfen/Vinnum kommen. Die für die Schulgemeinde vorgesehenen Abgabezeiten sind Montag und Mittwoch 7.30 bis 8.00 Uhr und mittags von 12.20 bis 13.15 Uhr in der alten Mensa. Am Dienstag ist die Annahme von 7.30 bis 8.00 Uhr, von 9.20 bis 9.45 Uhr und von 11.15 bis 11.30 Uhr. Am Montag ist „Kuscheltier-Tag“, am Dienstag „Schuh-Tag“

und am Mittwoch „Kleidungs-Tag“. Was benötigt bzw.

nicht benötigt wird, findet man hier.

Dank des WWF 

Der WWF bedankt sich beim Abschlussjahrgang herzlich für die große Spende aus der Kollekte des Abschlussgottesdienstes. Während des Gottesdienstes konnten 342,79 Euro für die Aufgaben des Natur- und Umweltschutzes gesammelt werden.

Neue Schülersprecher gewählt

Als neue Schülersprecherin ist Michelle Rottmann aus der 11 (auf dem Bild 2. v. l.) gewählt worden. Als ihre stellvertretenden Schülersprecher wurden ebenfalls aus der 11 Michelle Petrich (3. v.l.) sowie Tim Hegenberg aus dem 10. Jhg. und Mette Woidtke (1.v.l.) aus der 8.3 gewählt. [weiterlesen]

Ehemaligentreffen 2015

„Ich bin wieder hier.“- Mit diesem Statement startete die Wolfhelmschule in Olfen ein ganz neues Projekt. Anlass war das erste große Ehemaligentreffen der Abiturjahrgänge der Gesamtschule. Rund 400 ehemalige Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge 2000 - 2015 trafen sich am Samstagabend im Forum der Schule. Die Idee für einen solchen Abend entstand vor einem Jahr. [weiterlesen]

"Erneute Durchführung des Projektes „Schülerhaushalt“ an unserer Schule

Zum zweiten Mal erhalten die Schülerinnen und Schüler der Wolfhelmschule in diesem Jahr die Möglichkeit die Gestaltung des Schullebens maßgeblich mitzubestimmen. Insgesamt 6000 Euro aus dem Stadt- und Schuletat stehen den Lernenden zur eigenen Verwaltung zur Verfügung. [weiterlesen]

Neue Kollegen/Kollegin an der Wolfhelmschule

Die Kollegin Caroline Sehlleier (Fächer: Englisch , Spanisch)  und die Kollegen Gerd Wilmer (Fächer: Biologie und Technik), Siegfried Herzog (Fächer: Sport und kath. Religion), Welf Graf (Sonderschulpädagoge) und Christin Göckener (Fächer: Mathematik und Chemie) haben in diesem Schuljahr ihren Dienst aufgenommen. Wir freuen uns über die Verstärkung und wünschen unserer neuen Kollegin und unseren neuen Kollegen einen erfolgreichen Start! [Link]

AG-Angebote online

Die AG-Angebote für das erste Schulhalbjahr sind nun online und können angeschaut werden. [Link]

Jannick Potthink Schulschachmeister 2015

Astrid Stompel, Betreuerin des Offenen Angebots Schach in der Bücherei hatte in diesem Jahr wieder zur Schachmeisterschaft aufgerufen. Zahlreiche Meister des königlichen Spiels hatten sich eingefunden und nach mehreren Wochen stand schließlich der wahre Meister 2015 fest. [weiterlesen]

Be Smart - Don`t Start:  9.3 erneut erfolgreich!

Die Klasse 9.3 gewann im vergangenen Schuljahr 2014/15 schon zum zweiten Mal einen größeren Geldpreis beim Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don`t Start". Am letzten Schultag vor den Sommerferien gratuliert Herr Bart von der AOK Coesfeld der Klasse persönlich und überreichte den Klassensprechern die Urkunde über den Betrag von 300 Euro. Die Klasse freute sich sehr über diese überraschende Ergänzung ihrer Klassenkasse.

Es wird eine große Party, wir sehen uns am Samstag, den 22.08.2015 um 19 Uhr

Unter dem Motto  „Ich bin wieder hier…“ werden sich am Samstag, den 22.08.2015 über 350 ehemalige Abiturienten/Abiturientinnen, ehemalige Lehrer/innen und Mitarbeiter, aber auch aufgeregte 12er Schüler/innen, die für den Service zuständig sind,  im Forum unserer Schule treffen. [weiterlesen]

Emotionale Momente bei Mamma Mia!

Endlich war es soweit! Der KuMuDaS-Kurs des 10. Jahrgangs 2015 brachte das bekannte Musical Mamma Mia auf die Bühne. Am Freitag, den 05. und Samstag, den 06.06.2015 klangen Lieder der weltbekannten Popgruppe ABBA, eingebunden in eine kurzweilige und amüsante Geschichte durch das Forum. [Zu KuMuDas]

Jens Noske holt seine Urkunde für den Landessieg des Geschichtswettbewerbs im „Haus der Geschichte“ in Bonn ab

Am Montag, d. 22.06. wurde im Haus der Geschichte in Bonn der Landespreis des „Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten“ an 73 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 3 bis 13 verliehen. Als einer der Sieger durfte Jens Noske von unserer Schule an der Verleihung teilnehmen. [weiterlesen]

Sommer, Sonne, Strand und mehr – Unsere Zeit in Almería

Am 11.06.2015 war es endlich so weit: die 16 Schüler/-innen aus dem 12. Jahrgang durften sich auf das Wiedersehen mit den Austauschschülern aus Spanien freuen.  Im vergangenen Herbst waren diese bereits für 9 Tage in Deutschland.  Mit großer Vorfreude machten sich die Schüler/-innen am 11.06.2015 auf den Weg zum Düsseldorfer Flughafen. Nach einem langen Flug mit Verspätung und einer langen Busfahrt kamen sie endlich an. [weiterlesen, Erasmus +]

Lehren aus der Flucht - Geschichtswettbewerb des deutschen Bundespräsidenten

Jens Noske schrieb Arbeit über Flüchtlinge nach dem Krieg. Er hat Sieg-Chancen.

Irgendwie ist gerade eine gute Zeit für Jens Noske. Der 16-jährige Schüler der Wolfhelm-Gesamtschule ist am Freitag als einer der drei Besten des Zehner-Jahrgangs geehrt worden. Und nun hat er gute Karten, den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten zu gewinnen. Er schrieb eine Arbeit mit wissenschaftlichem Anspruch über Flüchtlinge. [weiterlesen]

„Wir haben noch so viel vor uns!“

„Wir haben hunderte Hefte vollgekritzelt in den vergangenen Jahren. Jetzt wollen wir Abschied nehmen und gemeinsam feiern.“ Worte von Schülerin Amelie Schubert. So verabschiedete sie sich gestern mit 113 weiteren Schülern aus der 10. Klasse der Wolfhelm-Gesamtschule. Sie feierten ihren Abschluss – und damit die Ankunft an einem neuen Bahnhof in ihrem Leben. [weiterlesen]

Bewegt und stolz!

Bewegt und stolz nahmen am Samstag 79 Abiturienten und Abiturientinnen ihr Zeugnis der Hochschulreife aus den Händen von Schulleiterin Anne Jung entgegen. In einer bewegten Abschlussfeier verabschiedete die Schule ihren Abiturjahrgang 2015. [mehr]

Wolfhelmschüler stellen sich der Herauasforderung Duathlon

Am Freitag, dem 29. Mai 2013 sollte zum 11. Mal Deutschlands größter Schultriathlon in Haltern am See stattfinden. Leider war die Temperatur für diesen Tag nicht sommerlich vorausgesagt. Der Veranstalter des Schultriathlons, SV Hullern 68, disponierte bereits eine halbe Woche vorher um und machte aus dem Triathlon einen Duathlon, bestehend aus Laufen, Radfahren und Laufen. [weiterlesen]

Praktikum an der WWU Münster

Auch in diesem Jahr nehmen wieder 26 Schülerinnen und Schüler aus der Stufe 11 an einem Praktikum an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster teil, um eine Woche lang in das Uni-Leben „hinein zu schnuppern“. [weiterlesen]

Spendenaktion der Klasse 8.1 für Nepal bringt 1000,- Euro

Wie bereits berichtet, hat die Klasse 8.1 eine Spendenaktion zugunsten von Erdbebenopfern in Nepal durchgeführt. Am Freitag, den 29. Mai versammelte sich die Klasse im SV-Café, ausgestattet mit Waffeleisen, Crèpes-Eisen und Cupcake-Bräter. [weiterlesen]

Viele Grüße aus Almeria
Nach einem verspäteten Abflug sind wir alle gut in Almeria angekommen und freuen uns auf eine schöne Zeit.

Ruhe-Atrium offiziell eröffnet

Am Freitag, den 22.5.2015 wurde in einer kleinen Feier das neue Ruhe-Atrium eröffnet. Im Forum hatten sich um 9.30 Uhr neben Anne Jung als Schulleiterin, Vertreter der Volksbank, der Sparkasse Westmünsterland, der Firma NSM und des Fördervereins eingefunden, die das Projekt als Sponsoren finanziell großzügig unterstützt hatten. [weiterlesen]

Floßfahrt für ehrenamtliche Elternmitarbeiter und –mitarbeiterinnen

Das Wetter passte zum Anlass. War es den ganzen Tag über trüb, so brach die Sonne pünktlich um 17.00 Uhr durch die graue Wolkendecke und schien in ihrer ganzen Pracht auf das Steverfloß. Dorthin hatte das 8er-Team, die Schulleitung und der Schulsozialarbeiter Peter Bockholt die ehrenamtlichen Eltern zu einer Floßfahrt eingeladen. [weiterlesen]

Spendenaktion für Erdbebenopfer in Nepal

Die Klasse 8.1 unserer Schule veranstaltet am Freitag, den 29.5.2015 eine Spendenaktion zugunsten der Opfer in Nepal. Konkret soll der Wiederaufbau einer zerstörten Schule unterstützt werden, zu der Lara Holz, Schülerin aus der Klasse 8.1, persönliche Kontakte hat. Die Klasse backt Waffeln, Crèpes und Cakes. Spenden sind willkommen. [Video zum Artikel]

Bilingualer Unterricht an der Wolfhelmschule

Ein Terminplan für die Einrichtung der bilingualen Kurse im Schuljahr 2015/16 ist nun online. [mehr]

Neues Bild des Monats

Für das Bild des Monats wählt unsere Kunstlehrerin Frau Mette aus allen im Kunstunterricht entstandenen Werken eine besonders gelungene Schülerarbeit aus. Diese kann dann nicht nur auf unserer Homepage sondern auch an der Wand neben unserem Schulbüro betrachtet werden. [Link]

Big Band Mitglieder beim Bundesjugendjazzorchester zu Besuch

Am 29.4.2015 machten sich einige Mitglieder unserer Big Band „Mixed Generation“ nach der Probe auf den Weg nach Hattingen, wo im Rahmen des „Klavierfestival Ruhr“ das Bundesjugendjazzorchester (BuJazzO) unter Leitung von Prof. Jiggs Whigham ein Konzert gab.

Dank einiger  engagierter Eltern war es uns möglich, dieses außergewöhnliche Konzert zu erleben. [weiterlesen]

Mamma Mia!

Der KUMUDAS - Kurs des 10. Jahrgangs präsentiert am Freitag, den 05.06.2015 und am Samstag, den 06.06.2015 um 19:00 Uhr das diesjährige Musical MAMMA MIA. [mehr]

Neue Referendarin an der Wolfhelmschule
Unsere neue Referendarin Sarah Stefani (Religion / Sozialwissenschaften) hat im Mai ihre Ausbildung an unserer Schule begonnen. Wir wünschen ihr einen guten Start und freuen uns, sie in den nächsten 18 Monaten im Referendariat begleiten und ausbilden zu dürfen. [mehr]

Schule(n) machen Musik

Begeisterte Reaktionen auf das erste gemeinsame Konzert unserer Junior Band (Leitung Werner Bauer) mit unserem Streicherensemble (Leitung Susanna Biosca) und der Musik-AG der Wieschhofschule (Leitung Christa Zurhove) waren im Forum der Schule am Donnerstag zu hören und zu sehen. [weiterlesen]

Ruheatrium wird am Freitag eröffnet
Am Freitag wird vom Forum aus das neu eingerichtete Ruheatrium unserer Schule eröffnet. Unter der Leitung des Schulhofausschusses ist ein kleines Aufenthaltsjuwel für die Schüler entstanden. Im Beisein von Vertretern der Stadt Olfen und zahlreicher Sponsoren wird das Atrium der Schulöffentlichkeit zugänglich gemacht. [mehr]

Der Countdown läuft, bis zu den Sommerferien anmelden zum Ehemaligentreffen

Hallo Du ehemaliger Abiturient und Du ehemalige Abiturientin, wenn Du noch gewartet hast mit Deiner Anmeldung zum Ehemaligentreffen am Samstag, den 22.08.2015 an unserer Schule, solltest Du Dich jetzt entscheiden, damit das Planungsteam weiß, wie viele Würstchen und wie viele Getränke wir bestellen müssen. Die Schülerinnen des 11. Jahrgangs, viele ehemalige Lehrer/innen und der DJ freuen sich auf Dich. [Anmeldung]

Eine Premiere durfte unser Deutsch-Leistungskurs des 12. Jahrgangs kurz vor den Osterferien erleben. Unsere letzte Doppelstunde sollte keine gewöhnliche sein: Dr. Heiner Wember vom WDR war erstmals in unsere Schule eingeladen. Mithilfe eines offenen Unterrichtsgesprächs brachte der Journalist uns den Aufbau und die Entstehung einer Radiosendung näher. [mehr]

Siegerinnen und Sieger  des Känguruwettbewerbs 2015 geehrt

Auch in diesem Jahr haben sich wieder 89 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6, 8 und 12 den kniffligen mathematischen Aufgaben des Känguru-Wettbewerbs gestellt. Sie waren damit in guter Gesellschaft, denn bundesweit haben 850 000 Teilnehmer am Känguru-Wettbewerb teilgenommen. [weiterlesen]

Einladung zum Konzert

Am Donnerstag, den 21.05.2015, 16.00 Uhr laden die Musical-AG der Grundschule (Leitung Christa Zurhove), die Juniorband (Werner Bauer) und das Streicherensemble  (Susanna Biosca) zu einem gemeinsam Konzert   im Forum der Wolfhelmschule ein. Es werden bisherige Ergebnisse des Musikprojektes in den Jahrgängen 4 und  5-8 vorgestellt. [mehr] 

Die Big Band „Mixed Generation“ gestaltete Feier der Bürgerstiftung „Unser Leohaus“ musikalisch mit

Am letzten Samstag lud die Bürgerstiftung „Unser  Leohaus“ im Rahmen des ersten Städtebautages zu einer Besichtigung des Baufortschritts und einem Fest in den Rohbau des Leohauses ein. Bei der feierlichen Eröffnung halfen nicht nur die diesjährigen Abiturienten und Abiturientinnen tatkräftig beim Catering, sondern die Big Band der Wolfhelmschule [weiterlesen]

Berufs- und Studienorientierung an der Wolfhelmschule

„An unserer Olfener Gesamtschule wird die schulbegleitende Berufs- und Studienorientierung groß geschrieben, damit für die Oberstufenschüler der Übergang in den Beruf bzw. an die Universität möglichst reibungslos verläuft“, so Bert Baesgen, der diesen Bereich koordiniert.

Aus diesem Grunde hatte er die Studienberaterin der Universität Münster, Frau Dr. Ahlrichs, in die Olfener Gesamtschule eingeladen [...] [mehr]

Nach der Schule den richtigen Weg finden

Wie inzwischen schon im siebten Jahr hat die Olfener Gesamtschule wieder einen Berufeabend für Schüler organisiert. Unter der Federführung vom Abteilungsleiter Peter Klam und der Beratungslehrerin Anne Kreimer waren eine Vielzahl von Betrieben, Firmen und Arbeitgeber anwesend, um die Gesamtschüler über mögliche Wege nach dem Abschluss zu informieren. [mehr]

Schulhofaktionstag bereitet Ruhezone im Innenhof vor

Das Wetter spielte perfekt mit – und so trafen sich am Samstagmorgen knapp 30 Schüler, Eltern und Lehrer zum schon traditionellen Schulhofaktionstag. In diesem Jahr hatte sich der Schulhofausschuss, der den Aktionstag immer vorbereitet, etwas Besonderes ausgedacht: Ein bisher ungenutzter Innenhof wurde zu einer Ruhezone eingerichtet.[mehr]

Der 7. Jahrgang besuchte die Bremer Stadtmusikanten

Endlich war es soweit! Am Dienstag,  den 17. März um 8.15 Uhr startete der 7. Jahrgang der Wolfhelmschule seine Klassenfahrt nach Bremen.

Super Stimmung trotz Stau! Mit fast drei stündiger Verspätung erreichten wir unser Ziel. Der Stimmung im Bus schadete das jedoch nicht. Alle waren gut gelaunt und freuten sich auf die bevorstehenden Tage. [mehr]

Die neue Liste der Angemeldeten für das Ehemaligentreffen am 22.08.2015 ist da
Hier sind die aktuellen Namen der angemeldeten ehemaligen Abiturientinnen und Abiturienten der Jahrgänge 2000 bis 2014. Alle die jetzt angemeldet sind sollten einfach mal nachsehen, ob ihm nicht der ein oder andere coole Mitschüler oder die beste, lustigste, schlaueste Mitschülerin des eigenen Jahrgangs fehlt. Ja und dann, jetzt schnell Kontakten und diese auffordern sich ebenfalls anzumelden, der Eintritt ist frei trotz DJ, Bierwagen und Grillbuffet, wir arbeiten mit Wertmarken, die ihr vor Ort kaufen könnt.

Berufsnavigator an der Wolfhelmschule

„Auch die Studien- und Berufsorientierung besitzt an unserer Schule einen sehr hohen Stellenwert“, betont Schulleiterin Anne Jung anlässlich des an der Olfener Gesamtschule durchgeführten Kompetenzchecks. Mit Hilfe eines aufwändigen Computerprogramms kommt der so genannte „Berufsnavigator“ zum Einsatz. In diesem sehr erfolgreich durchgeführten Testverfahren wird ein individuelles Stärkenprofil eines jeden einzelnen Schülers erstellt, mit dessen Hilfe ihm zehn mögliche Berufsvorschläge unterbreitet werden. [mehr]

Neues Bild des Monats

Für das Bild des Monats wählt unsere Kunstlehrerin Frau Mette aus allen im Kunstunterricht entstandenen Werken eine besonders gelungene Schülerarbeit aus. Diese kann dann nicht nur auf unserer Homepage sondern auch an der Wand neben unserem Schulbüro betrachtet werden. [Link]

Die Debatte geht weiter

Mit 7 Schülerinnen und Schülern aus dem 9. und 11. Jahrgang fuhr die Wolfhelmschule am Donnerstag, den 19. Februar 2015 nach Marl zum Regionalwettbewerb von Jugend debattiert. Jeweils zwei Schüler aus den beiden Jahrgangsstufen traten gegen die Schulsieger von acht anderen Schulen aus dem Regionalverband an.

Für die Sek I debattierten Tim Habicht (9.2) und Fabian von Bobart (9.3), für die Sek II Renee Kaup und Jonas Ruttert (EF). [weiterlesen]

Zwanzigtausendster Besucher auf unserer Schulwebsite

Auf unserer neuen Schulwebsite waren bereits über 20.000 Besucher unterwegs. Wir bedanken uns herzlich bei allen Besucherinnen und Besuchern unserer Website und wünschen weiterhin viel Spaß und Freude mit unserem Internetauftritt.

Soziale Netzwerke helfen mit 

Die Anmeldezahlen der ersten Abiturjahrgänge zum Ehemaligentreffen am 22. August 2015 steigen. Hier findet ihr die aktuellen Anmeldungen zur großen Wiedersehensparty. Auffällig ist, dass sich in den letzten Tagen vor allem Abiturienten/innen der Jahrgänge 2005 bis 2009 angemeldet haben (lag's am Karneval in Olfen?). Bis zu den Osterferien wollen wir die 200er Marke knacken, also nutzt eure alten und neuen Kontakte und bringt eure Lieblingsmitschüler von damals mit.

Schulhofausschuss mit Umweltpreis der Stadt Olfen ausgezeichnet

Seit mehr als 15 Jahren existiert an der Wolfhelmschule in Olfen ein Schulhofausschuss. Dieser Ausschuss, bestehend aus Eltern, Schülern und Lehrern, setzt sich zum Ziel, die drei Schulhöfe der Gesamtschule immer attraktiver für die Schüler zu machen.  [weiterlesen]

Spannende Debatten in Lüdinghausen

Der diesjährige Wettbewerb „Jugend debattiert“ schien unter keinem guten Stern zu stehen. Die große Krankheitswelle in den Klassen war wie so oft pünktlich Ende Januar ausgebrochen und machte auch vor den nominierten Teilnehmern keinen Halt. Zum Glück war die vierköpfige Reserve bereit, einzuspringen und konnte so die Chance nutzen, selbst am Wettbewerb teilzunehmen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. [weiterlesen]

Erste Billardmeister der Wolfhelmschule ermittelt
In diesem Halbjahr fand die erste Schulmeisterschaft im Billard statt. Im neu eingerichteten Billardraum stellten sich Paare des 5. bis 7. Jahrgangs und in einer zweiten Altersklasse des 8. bis 10. Jahrgangs dem Wettkampf um die begehrten Pokale und Urkunden.
Am Donnerstag übergaben Frau Jung als Schulleiterin und Herr Herrmann als Turnierleiter die Pokale und die Urkunden an die Sieger. [mehr]

70 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz – Eine bewegende Gedenkfeier im Schulforum

Auch in diesem Jahr fand zum wiederholten Male eine Gedenkfeier zum Jahrestag der Befreiung von Auschwitz im Forum der Schule statt. Schülerinnen und Schüle des 10. Jahrgangs  hatten mit Unterstützung ihrer Lehrerin Astrid Stompel ein Programm gestaltet,  [weiterlesen]

Neue Anmeldungen gehen täglich ein

Es spricht sich immer mehr herum, dass die Wiedersehensparty am 22.08.2015 der ehemaligen Abiturienten eine tolle Gelegenheit ist sich auszutauschen über vergangene Erlebnisse  an der Wolfhelmschule, aber auch über aktuelle persönliche Entwicklungen.
Dabei sind nicht nur die Abiturienten und Abiturientinnen der Jahrgänge 2000 bis 2014 neugierig, sondern natürlich auch die Lehrer/innen, die diese unterrichtet haben. 
[Link]

Cajon Projekt

„Cajon bauen und spielen“, so lautete das Thema eines Projektes, dass einige Schülerinnen und Schüler während der Projektwoche des 8.Jahrgangs  gewählt hatten, die Anfang Januar parallel zur Skifreizeit stattfand. Cajon heißt spanisch „Kiste“ und ist ein Schlaginstrument, das man nicht nur als praktischen Hocker, sondern als Schlagzeug gebrauchen kann. [weiterlesen]

7er der Gesamtschule Olfen wagen sich an den SEK-Einstellungstest

Selm-Bork-Olfen. In der letzten Woche besuchte die 7.4 der Gesamtschule Olfen das Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW in Selm-Bork und bekam einen Einblick in das Amt für Aus- und Fortbildung der Polizei NRW. Die Schulklasse thematisierte im Sportunterricht den „Parkoursport“ und lernte Hindernisse sicher, effizient und elegant zu überwinden. [weiterlesen]

63 Schülerinnen und Schüler erfolgreich beim Europäischen Computer-Führerschein

Das dürfte einmalig sein in NRW. Am Mittwoch erhielten 63 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 (54) und 12 (9) ihre vorläufigen Zertifikate für Module des Europäischen Computer-Führerscheins (ECDL).

Im letzten Schuljahr hatten die damals Siebtklässler im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit dem Modul „Textverarbeitung“ den ersten Schritt zum Erreichen des ECDL-Base gelegt. [weiterlesen]