Sieg für die Schulmannschaft

Am  Mittwoch, den 21.11.2018 fand das Spiel unserer Fußballmannschaft gegen die Sekundarschule  Lüdinghausen auf dem Trainingsplatz am Steverstadion statt. RADIO WOLF war live für euch vor Ort.

Unsere Schulmannschaft bilden zurzeit Jungen aus den Jahrgängen 7 und 8. Sie werden seit über zwei Jahren von Herrn Bockholt trainiert. Kapitän des Teams ist Fadlin Hajdari aus der 8.2.

Gespielt wurden zweimal 35 Minuten mit einer 10-minüten Halbzeitpause. In der ersten Halbzeit fiel früh das 1:0 für die Wolfhelmschule. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein einseitiges Spiel. Vor allem über die rechte Seite wurden immer wieder Angriffe eingeleitet. Bis zum Halbzeitpfiff schoss unsere Mannschaft noch drei weitere Tore. Lüdinghausen konnte zwischenzeitlich nur das 3:1 per Foulelfmeter erzielen. Besonders hervorzuheben war die Teamarbeit der Olfener. Man konnte sehen, dass der Zusammenhalt unter den Jungs groß ist und sie schon mehrere Jahre miteinander trainieren.

In der zweiten Halbzeit ließ Olfen nichts mehr anbrennen und keine Torchance mehr zu. Es gelangen sogar noch zwei Tore, die schön herausgespielt waren.

Am Ende stand es an diesem kalten Herbsttag 6:1 für unsere Jungs. Die Torschützen waren dreimal Aleksander Tokarski aus der Klasse 7.2 und dreimal David Tang aus der 8.1. Es war insgesamt eine faire Partie, die von Schiedsrichter Louis Reitemeier (EF) souverän geleitet wurde.

 

Im März wird die Schulmannschaft an der Endrunde teilnehmen, die  voraussichtlich ebenfalls in Olfen stattfinden wird. RADIO WOLF bleibt für euch am Ball!