Schülerhaushalt

Zum Stand des Schülerhaushaltes

 

Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule wünschen sich mehrheitlich die Einführung eines Schulradios an unserer Schule. Dieses wird aus den Geldern des Schülerhaushalts finanziert werden.

 

Herr Möller kümmert sich momentan um die Anschaffung der hierfür benötigten Technik und wird den Technik-Raum im Forum für das Radioprojekt umgestalten und ausstatten.

 

Frau Sehleier und Herr Gluns werden im nächsten Schuljahr das Radioprojekt betreuen und bereiten sich gerade technisch und inhaltlich auf die spannende neue Aufgabe vor.

 

Nach den Sommerferien können dann alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6-13 entweder im Rahmen des AG-Angebots oder in einem offenen Angebot am Projekt Schulradio teilnehmen.

 

Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn das Schulradio im neuen Schuljahr endlich „on air“ gehen wird.

 

Ergebnisse des zweiten Wahlgangs

Die Schülerinnen und Schüler der Wolfhelmschule haben basisdemokratisch entschieden, wofür die insgesamt 6000 Euro aus dem Stadt- und Schuletat ausgegeben werden sollen:
Wahlbeteiligung: 524 SuS

Die Entscheidung, in welcher Reihenfolge die Vorschläge angegangen werden, ist also getroffen:

  1. Schulradio,
  2. Überdachte Fahrradständer W
  3. asserspender
  4. Sitzmöglichkeiten.


Die Arbeitsgruppe Schülerhaushalt wird in den nächsten Wochen Umsetzungsmöglichkeiten erarbeiten, diskutieren und letztlich die Umsetzung organisieren. Je nachdem wie viel Geld die konkrete Umsetzung kostet, können auch mehrere Vorschläge umgesetzt werden.

Schülerhaushalt - 2. Wahlgang hat begonnen

Die mit Spannung erwarteten Ergebnisse des 1. Wahlgangs sind ausgerechnet: Wahlbeteiligung: 585 SuS

Hinweis: nicht alle SuS haben zwei Vorschläge gewählt, sodass insgesamt 1110 Stimmen abgegeben wurden

 

Durch den zweiten Wahlgang sollen die SchülerInnen die endgültige Entscheidung treffen, in welcher Reihenfolge die Vorschläge umgesetzt werden sollen (1 Stimme). Es stehen die vier meistgewählten Vorschläge des 1. Wahlgangs zur Wahl: Schulradio, Sitzmöglichkeiten, Wasserspender und überdachte Fahrradständer. Danach arbeitet die Arbeitsgruppe Schülerhaushalt (SchülerInnen unterstützt durch LehrerInnen) an der konkreten Umsetzung der Vorschläge. Es wird spannend, welche Neuerungen durch das Projekt in der Schule eingeleitet werden.

 

Schülerhaushalt 2. Wahlgang

 

Liebe Schülerin, lieber Schüler,
das Projekt Schülerhaushalt geht in den entscheidenden Wahlgang. Du hast jetzt die Möglichkeit aus allen Vorschlägen einen (!) auszuwählen.
Gib dazu zunächst deine TAN-Nummer ein, klicke anschließend auf deinen Vorschlag und schicke den Fragebogen ab.


 

Codenummer   (TAN)

1. Ich wähle folgenden Vorschlag:

 

Schulradio

Wasserspender

Sitzmöglichkeiten/Chill-Ecke

überdachte Fahrradständer

 


 

Der Fragebogen ist jetzt:
noch nicht fertig      
fertig zum Abschicken

 

Herzlichen Dank für deine Stimmen.

Das Schülerhaushaltsteam





Dieses Formular wurde mit GrafStat (Ausgabe 2014 / Ver 4.295) erzeugt.
Ein Programm v. Uwe W. Diener 04/2014.
Informationen zu GrafStat: http://www.grafstat.de

 

"Erneute Durchführung des Projektes „Schülerhaushalt“ an unserer Schule

Zum zweiten Mal erhalten die Schülerinnen und Schüler der Wolfhelmschule in diesem Jahr die Möglichkeit die Gestaltung des Schullebens maßgeblich mitzubestimmen. Insgesamt 6000 Euro aus dem Stadt- und Schuletat stehen den Lernenden zur eigenen Verwaltung zur Verfügung. In einer ersten Phase des Projektes sind nun alle Schüler der Sek. I und II gefragt, Ideen zu entwickeln, wofür das Geld ausgegeben werden soll. Nach Sichtung und Sortierung der Vorschläge wird im Verlaufe des Jahres dann basisdemokratisch über die Verwendung des Geldes abgestimmt.

Im letzten Jahr wurde der Schülerhaushalt erfolgreich in einen Smoothie-Verkaufsstand sowie in eine Vertretungs-App investiert. Die betreuenden Lehrer und das gesamte Kollegium sind gespannt, wofür sich die Schüler dieses Jahr entscheiden."