Der Tag der offenen Tür 2018 erstmals an zwei Standorten.

Ein „warmer Geldregen“ für den Förderverein ist jetzt schon Tradition

Dieses Jahr wurde das personalmäßig ein wenig veränderte Orga Team aus Olfen vom Tag der offenen Türen (Kerstin Murza, Regina Kampert, Heidi M., Christoph Schmid, Carsten Gerlach und Marcus Engler) vor eine veränderte Aufgabe gestellt. Es gab an zwei Tagen an zwei Standorten einen Tag der offenen Tür.

Daher hatte sich das Orga Team dazu entschlossen, die noch recht kleine Elternschaft aus Datteln zu unterstützen, ein eigenes Orga Team auf die Beine zu stellen. Mit Hilfe von Herrn Klam wurden schnell Eltern (Regina Kampert, Katja Dittmar, Christian Müller und Svenja Kritharas) aus Datteln gefunden, die sich sofort mit viel Energie und mit den Erfahrungswerten vom Team aus Olfen auf die Aufgaben stürzten.

Die freiwilligen Helfer in Datteln waren vor Ihrem ersten Tag der offenen Tür natürlich sehr angespannt, da sie ja gar nicht wussten, wie viele Besucher kommen werden. Aber bedingt durch die super Vorbereitung lief auch hier der Verkauf reibungslos. Es wurden viele Dinge aus den Einnahmen angeschafft, die ab jetzt jedes Jahr in Datteln zur Verfügung stehen werden.

Nachdem die beiden Tage sehr gut verlaufen sind, möchten sich die beiden Orga Teams auch in diesem Jahr wieder von ganzem Herzen für die tatkräftige und auch sehr professionelle Unterstützung aller Eltern und Schüler bei der Durchführung der gastronomischen Versorgung aller Besucher und Beteiligten am Tag der offenen Türen 2018 bedanken. Auch dieses Jahr hatten wir uns in Olfen dazu entschlossen, die Kuchenspenden auf die Eltern der Klassen 5 bis 7 zu beschränken, um das Überangebot an Kuchen zu verhindern. Das hat auch wieder wunderbar geklappt. Wir hatten über 60 verschiedene Kuchen und Torten im Angebot, so dass jeder was Leckeres gefunden hat. Aber auch in Datteln wurde eifrig gebacken.        

Dank an alle Eltern, die Kuchen gebacken hatten.

Wie auch im letzten Jahr wurde das Angebot vom Grill wie Bratwurst und Currywurst wieder sehr gut von den Besuchern in Olfen angenommen. Fast 500 Würstchen wurden an hungrige Gäste verkauft. Natürlich freuten sich auch die Mitwirkenden in der Schule sehr über die herzhafte Alternative.

In diesem Jahr haben wir in Olfen zum letzten Mal nur mit freiwilligen Helfern aus den Reihen der Eltern die Ausgabestellen besetzt. Ab 2019 unterstützen uns Schüler aus der Oberstufe, die als kleinen Dank für Ihre Hilfe einen Zuschuss zu Ihrer Stufenkasse für z.B. die Abiparty bekommen werden. Es werden aber trotzdem in 2019 ca. 15 Helfer aus den Reihen der Eltern benötigt. Daher freuen wir uns schon wieder auf rege Meldungen, wenn die Helfer November 2019 angefragt werden.

Der Besucherandrang war, obwohl es ja noch einen zweiten Tag der offenen Tür in Datteln gab, in Olfen wieder sehr groß. Es waren sogar mehr Besucher da, als im Jahr zuvor.

Wir haben im Vorfeld über den Förderverein wieder neue Schullogo Tassen bestellen können. Vielen Dank dem Förderverein hierfür. Diesmal konnten der Preis der Tassen soweit gesenkt werden, dass wir auch das Pfand auf 2,- € senken konnten.

In Olfen konnten wir mit einem gewissen Stolz dem neuen Schulleiter Herrn Dr. Biehle nach dem Event verkünden, dass eine Gesamteinnahme von über 3.000,- € im Rahmen des Tages der offenen Tür erzielt worden ist. Der Überschuss aus diesen Einnahmen wird, wie auch die Jahre zuvor, wieder in vollem Umfang dem Förderverein der Gesamtschule zur Verfügung gestellt, da alle Helfer sowie auch das Orga Team komplett ehrenamtlich gearbeitet haben.

Anzumerken wäre noch, dass das neu angefertigte Transparent über dem Eingang der Mensa, auf dem alle Besucher herzlich begrüßt wurden und darüber informiert worden sind, dass die Überschüsse aus dem Verkauf dem Förderverein zur Verfügung gestellt werden, sehr gut ankam.

Und auch dieses Jahr wurde das gesamte Equipment wie z.B. Kühlwagen, Kaffeemaschinen und Grill wieder kostenlos von dem Event Veranstalter „www.imbiss-mieten.de“ der Schule zur Verfügung gestellt. Auch dafür noch einmal ein besonderes Dankeschön.

Zum Abschluss möchten wir es nicht vergessen, uns beim Team der Mensa in Olfen zu bedanken, das uns im Vorfeld immer mit einem Lächeln tatkräftig unterstützt hat und uns z.B. auch die Spülmaschine zur Verfügung gestellt hat.Wir freuen uns schon jetzt auf einen erfolgreichen Tag der offenen Türen im Dezember 2019 und hoffen auch jetzt schon wieder auf tatkräftige Unterstützung aus der Schulgemeinde.

Die Orga Teams vom Tag der offenen Türen aus Datteln und Olfen