The Big Challenge

Challenge accepted!

Der bilingualen Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 haben es gewagt und an einem ersten Fremdsprachenwettbewerb, dem „Big Challenge-Contest“ mit großem Erfolg teilgenommen.  40 Kinder stellten sich am 03. Mai der anspruchsvollen Sprachprüfung. Die Ergebnisse kamen Anfang Juni und begeisterten sowohl die Kinder selbst, als auch die bilingual unterrichtenden Lehrkräfte Frau Horn und Herrn Horstmann. Lenya Wedhorn als Schulbeste im Wettbewerb schaffte einen fantastischen 41. Platz auf NRW-Landesebene (bei ca. 8.800 Mitstreitern!!!). Ihr wurde am 24. Juni bei der Siegerehrung die Goldmedaille verliehen. Aber auch alle anderen Wettbewerbsteilnehmer bekamen eine Urkunde und tolle Preise. Somit bildete der „Big Challenge-Contest“ einen gelungenen Start der bilingualen Schüler in ihre weitere Schullaufbahn.

Zum ersten Mal haben in diesem Jahr am 13. Mai 35 Schüler und Schülerinnen der Profilprojekte Englisch am Englischwettbewerb „The Big Challenge“ teilgenommen. In diesem galt es sein Wissen von englischen Vokabeln, Grammatik, Aussprache und Landeskunde unter Beweis zu stellen. Vorbereitet wurden die Schüler von den Lehrern Tobias Horstmann und Nicole Czeczka. Die Ergebnisse sind mehr als zufriedenstellend, der Großteil der Schüler und Schülerinnen erzielte Ergebnisse über dem landesweiten Durchschnitt in der Kategorie Sprinter. Die besten Ergebnisse erzielte die Schülerin Amelie Meyer (9.2), die den 13. Platz im NRW Vergleich und deutschlandweit den 41. Platz erzielen konnte. Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer!