Die Schachmeister des Schuljahres 2016/17 sind gekürt

Auch in diesem Schuljahr hat die Schach AG mit großem Engagement die Schachmeisterschaft organisiert, die in Vor-, Zwischen- und schließlich der Endrunde fast über das gesamte Schuljahr ausgespielt wurde. Erfreulich war die Teilnahme zahlreicher Schüler der Jahrgänge 5 und 6, die von den älteren Schülern unterrichtet und unterstützt wurden.

Im Finale standen sich dann aber doch noch einmal die Vorjahresfinalisten Fabio Pauli, Klasse 10.2 und Jannick Potthink, Klasse 9.3 gegenüber. Strahlender Titelverteidiger war Jannik Potthink, dem in der Spieleröffnung und Spielstrategie niemand das Wasser reichen konnte. Auf den 3. Platz schaffte es Lennart Noske, Klasse 9.2.

Zur Belohnung gab es aus den Händen von Abteilungsleiterin Kirsten Wever und der betreuenden Lehrerin Astrid Stompel Urkunden, Medaillen und natürlich den Siegerpokal.

Teilnahme am ShakePics Wettbewerb

Das Profilprojekt Englisch bestehend aus Schülern und Schülerinnen der Klassen 10.3 und 10.4 und Frau Czeczka hat in diesem Jahr zum ersten Mal am vom Cornelsen Verlag ausgeschriebenen ShakePics Wettbewerb teilgenommen. Im Zuge des Wettbewerbs hat sich der Kurs mit dem größten englischen Dichter und seinen Werken „Romeo & Juliet“ und „Macbeth“  beschäftigt. Die Wettbewerbsaufgabe bestand dann darin, eine Szene aus diesen beiden Werken neu zu interpretieren und filmisch umzusetzen. Auch wenn die daraus entstandenen Filme in diesem Jahr nicht zu den Gewinnervideos zählten, so halten wir sie dennoch für so sehr gelungen, dass wir sie auf der Homepage veröffentlichen wollen.