Personalveränderungen

Verabschiedung von Bert Baesgen

Im Rahmen einer schönen Feierstunde wurde unser langjähriger Kollege Bert Baesgen am Freitag, 08.02.2019,  aus dem Kreis der Schulgemeinschaft der Wolfhelmschule verabschiedet. An seine langjährige und verdienstvolle Arbeit  erinnerten neben der Schulleitung auch die SV, eine ehemalige Schülerin sowie Kolleginnen und Kollegen. So präsentierte die Schülersprecherin im Auftrag der SV einen selbstgedrehten Film, der den Dank der Schülerschaft für die engagierte SV-Arbeit von Herrn Baesgen gelungen zum Ausdruck brachte.

Herr Baesgen war 27 Jahre lang Lehrer unserer Schule und hat sich bereits bei der Gründung besonders für seine Schule engagiert. Dieses Engagement prägte seine Arbeit und damit die Wolfhelmschule in besonderem Maße, wofür die gesamte Schulgemeinde sehr dankbar ist.

Wir wünschen Herrn Baesgen für den kommenden Lebensabschnitt alles Gute!

Verabschiedung von Astrid Stompel

Am Freitag, 31.01.2019, verabschiedete das Kollegium die Lehrerin Frau Astrid Stompel in den wohlverdienten Ruhestand. Frau Stompel war seit 2007 als Lehrerin für die Fächer Englisch und Gesellschaftslehre an der Wolfhelmschule tätig. Darüber hinaus hat sie sich besonders für die Erinnerungskultur ("Holocaust-Gedenkwoche"), die Bücherei und die Schachspieler an der Wolfhelmschule engagiert und mit diesen Beiträgen das Profil unserer Schule stark geprägt.

Frau Stompel wurde mit einer Schatzkiste voller Dank, guter Wünsche, Erinnerungen und guter Gedanken vom Kollegium verabschiedet.

Abschied von Herrn Rehrmann

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien musste sich die Wolfhelmschule von Herrn Rehrmann verabschieden. Herr Rehrmann hat sich während seiner Zeit an der Wolfhelmschule in vielfältiger Weise engagiert, so war er als Fachkonferenzvorsitzender im Fach Englisch ebenso aktiv wie als Beratungslehrer in der Oberstufe. Auch dem Bereich der neuen Medien und der innerschulischen Kommunikation widmete er große Teile seiner schulischen Aktivitäten.

Für seinen bevorstehenden Auslandsschuldienst wünschen wir ihm nur das Beste und wir würden uns freuen, wenn er an der neuen Schule genau so viel zu lachen hätte, wie an seiner bisherigen Wirkungsstätte. Vielleicht hören wir ja beizeiten wieder etwas von ihm. 

Neue Referendare an der Wolfhelmschule

Seit Anfang November absolvieren zwei neue Referendarinnen ihren Vorbereitungsdienst bei uns an der Schule: Anke Horn (links) wird in den Fächern Deutsch und Geschichte für die Sekundarstufe I ausgebildet, Ebru Öztürk (rechts) leistet ihren Vorbereitungsdienst in den Fächern Englisch und Spanisch für die Sekundarstufen I und II.

 

Neue Lehrerinnen und Lehrer an der Wolfhelmschule

Mit Beginn des Schuljahres 2018-19 konnten wir neben dem neuen Schulleiter Herrn Dr. Biehle folgende neue KollegInnen an der Wolfhelmschule begrüßen: (v. l. n. r.):

- Herrn Michael Fester mit den Fächern Spanisch und Sozialwissenschaften

- Frau Elisa Schrage als Sonderpädagogin

- Frau Jutta Reddemann mit den Fächern Sport, Deutsch und Kunst

- Frau Natalie Miodek mit den Fächern Deutsch und Religion

- Frau Stefanie Oestermann-Woithe als Sonderpädagogin

- Frau Christina Aksit mit den Fächern Deutsch und Geschichte

- Herrn Dr. Jerome Biehle als Schulleiter mit den Fächern Religion und Geschichte

- Frau Charlott Kaczmarek mit den Fächern Biologie und Chemie

- Herrn Markus Thölking mit den Fächern Biologie und Sport

- Frau Melanie Dieding mit den Fächern Englisch und Geschichte

- Herrn Steven Rollnik mit den Fächern Erdkunde und Sport

- Frau Stefanie Tinnermann mit den Fächern Sozialwissenschaften und Mathematik

- Herrn Olaf Marre mit den Fächern Biologie, Erdkunde und Religion

Wir freuen uns riesig über die Verstärkung und wünschen allen neuen KollegInnen einen erfolgreichen Start.

Neue Referendare an der Wolfhelmschule

Am 02.05. werden unsere neuen Referendarinnen (v.l.n.r) Carina Becker (Erdkunde / Mathematik) und Judith Rolvering (Englisch/ Musik) sowie unserer neuer Referendar Alexander Greif (Mathematik / Biologie) ihr Referendariat an unserer Schule beginnen. Wir begrüßen sie herzlich und wünschen allen dreien einen guten Start an unserer Schule.“

Neue Lehrkräfte an der Wolfhelmschule

Marion Markert (Deutsch und Gesellschaftslehre), Josef Müller (Deutsch, Musik, Erdkunde, Informatik), Claas Niehues (Mathematik, Technik, Physik, Informatik) und Sascha Unger-Overhageböck (Gesellschaftslehre, Religion, Technik) haben zum Schuljahresbeginn ihren Dienst an unserer Schule aufgenommen.

Wir freuen uns über die Verstärkung und wünschen einen erfolgreichen Start!

Verabschiedung von Kollegen
Zum Schuljahresende verabschiedete sich das Kollegium der Wolfhelmschule von Frau Horn, Frau Kreimer,Frau Fernandes-Hassel, Frau Weinrich, Herrn Unland, Herrn Kreimer und Herrn Bockelmann.
Frau Horn, Herr Bockelmann sowie Frau und Herr Kreimer verlassen die Schule, um an anderen Schulen als Lehrerin bzw. Lehrer tätig zu werden.
Frau Fernandes - Hassel, Frau Weinrich und Herr Unland verabschiedeten sich, um in den verdienten Ruhestand zu gehen.
Wir wünschen allen Kolleginnen und Kollegen ein gutes Ankommen im neuen Lebensabschnitt bzw. einen guten Einstieg an den neuen Wirkungsstätten.

Neue Referendare an der Wolfhelmschule

Am 16. Mai haben unsere neuen Lehramtsanwärter und -innen ihr Referendariat an unserer Schule begonnen. Wir begrüßen sie herzlich, wünschen ihnen einen guten Start an unserer Schule und viel Erfolg für die kommenden 18 Monate.

v. l. n. r.: Sina Gamerschlag (Deutsch, Erdkunde), Daniela Lorber (Englisch, Spanisch), Nane Knümann (Englisch, Sozialwissenschaften), Sina Kucharski (Religion, Geschichte), Thorsten Moor (Englisch, Spanisch), Tim Straatmann (Mathe, Biologie), Ira Synorac
v. l. n. r.: Sina Gamerschlag (Deutsch, Erdkunde), Daniela Lorber (Englisch, Spanisch), Nane Knümann (Englisch, Sozialwissenschaften), Sina Kucharski (Religion, Geschichte), Thorsten Moor (Englisch, Spanisch), Tim Straatmann (Mathe, Biologie), Ira Synorac

Abschied von Frau Baesgen und Herrn Borgsmüller

Abschied nehmen musste das Kollegium zum Ende des Schulhalbjahres von zwei langjährigen Lehrkräften. Sowohl Frau Baesgen als Herr Borgsmüller waren viele Jahre lang Mitglieder unseres Kollegiums und haben  in unterschiedlichsten Funktionen  am Aufbau und an der Weiterentwicklung unserer Schule mit großem Engagement mitgewirkt. Sie werden eine große Lücke hinterlassen und uns sicherlich an vielen Stellen fehlen.

Wir wünschen ihnen für den neuen Lebensabschnitt Gesundheit, viele interessante und neue Eindrücke und weiterhin viele Begegnungen mit Menschen auf unterschiedlichsten Ebenen.

v.l. Frau Lange und Frau Böse
v.l. Frau Lange und Frau Böse

Neue Kolleginnen an der Wolfhelmschule

Die Kollegin Frau Lange (Fächer: Spanisch, Biologie) und die Kollegin Frau Böse (Fächer: Deutsch und Hauswirtschaft) und haben in diesem Schulhalbjahr ihren Dienst aufgenommen. Wir freuen uns über die Verstärkung und wünschen einen erfolgreichen Start!

Neue Referendare an der Wolfhelmschule

Am 14.11. werden unsere neuen Referendarinnen Stephanie Würz (Deutsch / ev. Religion), Maike Wolffram (Mathematik / Sozialwissenschaften) und Carolin Holtmann (Mathematik / Biologie) ihr Referendariat an unserer Schule beginnen. Wir begrüßen sie herzlich und wünschen allen dreien einen guten Start an unserer Schule.“

 

Neuer Kollege und neue Kollegin sowie neue stellvertretende Schulleitung an der Wolfhelmschule

Der Kollege Dr. Christian Bergen (Fächer: Geschichte, Erdkunde)  und die Kollegin Eva Neumann (Fächer: Religion und Latein) und Robert Adam (stellvertretender Schulleiter) haben in diesem Schuljahr ihren Dienst aufgenommen. Wir freuen uns über die Verstärkung und wünschen einen erfolgreichen Start!

Abschied von Kolleginnen und Kollegen nehmen!

Abschied nehmen musste das Kollegium am letzten Schultag von 6 Lehrerinnen und Lehrern. Herr Rühlmann hat unsere Schule in Richtung Haselünne verlassen, um dort näher bei der Familie und seinem Heimatort wohnen und leben zu können; dies  gilt auch für Herrn Graf, der nach Castrop zieht.

Herr Illberger, Frau Causarano, Frau Goerigk und Frau Heitkötter sind in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. In einer bewegenden Feier wurden die Kollegen und Kolleginnen nach langjähriger Tätigkeit an unserer Schule für ihre vielen Verdienste geehrt. Sie werden eine große Lücke hinterlassen. Wir werden sicherlich  noch an vielen Stellen bemerken, wie sehr sie uns fehlen. Wir wünschen allen für den neuen Lebensabschnitt interessante neue Eindrücke und Gesundheit.

Auch unsere ersten Bundesfreiwilligendienstleistenden haben mit Ablauf des Schuljahres ein neues Betätigungsfeld gefunden. Madeleine studiert Pädagogik und Jannik Biogenetik. Auch ihnen viel Erfolg auf den neuen Wegen.