Aktuelles

 

Einschulung des neuen 5. Jahrgangs

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte des kommenden Jahrgangs 5, wir freuen uns sehr darauf, Sie und euch nach den Sommerferien an unserer Schule begrüßen zu dürfen. Hier schon mal die wichtigsten Informationen sowie unsere Broschüre „Wissenswertes für Eltern“. In den nächsten Tagen folgt noch ein Brief der Schule mit weiteren Informationen.

 

 

Mittwoch, 18. August 2021: Einschulung Jahrgang 5

 

Wir haben uns für ein persönlicheres Miteinander entschieden, darum wird die Begrüßung und Einschulung klassenweise durchgeführt. Bitte warten Sie auf dem Schulhof, bis Sie hereingebeten werden und denken Sie an Ihren Mundschutz.

 

 

Olfen

 

8.30 Uhr

Klasse 5.1

9.00 Uhr

Klasse 5.2

9.45 Uhr

Klasse 5.3

Datteln

11.15 Uhr

Klasse 5a

11.45 Uhr

Klasse 5b

12.15 Uhr

Klasse 5c

 

Wissenswertes-Eltern-2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 727.3 KB

Entlassfeier Abitur 2021
Am Freitag, dem 25.06., konnten 70 Abiturientinnen und Abiturienten der Wolfhelmschule auf dem Gelände des Naturbads im Rahmen einer sehr gelungenen Feier ihre Abiturzeugnisse entgegennehmen. Der hervorragende Gesamtdurchschnitt der Abiturzeugnisse lag - trotz Corona - bei 2,3 und 2 Schüler erzielten sogar das Traumergebnis von 1,0!

 

 

Herzliche Glückwünsche! Wir wünschen allen Abiturinnen und Abiturienten alles Gute!

Das „Zweitzeugen“-Projekt 2021

Am Donnerstag, den 10.06. endete der dritte und für dieses Schuljahr letzte Workshop des „Zweitzeugen“-Projektes an unserer Schule, in dem 25 Schüler*innen des Jahrgangs Q1 zur Täter*innenschaft im Nationalsozialismus forschten. Anhand von Zeitzeugenberichten und betreut durch die Zweitzeugin Vanessa Eisenhardt förderten sie sehr spannende Erkenntnisse zu Tage. [Zur Erinnerungskultur]

Neues Bild des Monats

Für das Bild des Monats wählt unsere Kunstlehrerin Frau Ruwe aus allen im Kunstunterricht entstandenen Werken eine besonders gelungene Schülerarbeit aus. Diese kann dann nicht nur auf unserer Homepage sondern auch an der Wand neben unserem Schulbüro betrachtet werden. [Link]

Impressionen von Eröffnung der Wanderausstellung "1945 - Befreiung und Neuanfang im Kreis Coesfeld" am 10. September 2020. Ein Film von Ben Stehle und Adrian Höltker

[Zur Seite Erinnerungskultur]

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler

 

mit der heutigen Mail möchten wir Ihnen und euch Informationen zum Präsenzunterricht der Jahrgänge 10, Q1 und Q2 zukommen lassen.

 

Die Überlegungen der Schulleitung basieren auf der Schulmail des MSB vom 11.02.2021, der Corona Schutzverordnung und den besonderen baulichen Gegebenheiten unserer Schule am Standort Olfen. Wir stehen in enger Abstimmung mit den umliegenden Schulen, insbesondere mit Nordkirchen und Havixbeck, um abgestimmt und möglichst einheitlich in den Gesamtschulen der Region zu agieren.

 

Folgende Gedanken liegen unseren Planungen zu Grunde:

 

Unterrichtsgestaltung

 

·         Jede Klasse und jeder Kurs soll zwei Räume zur Verfügung gestellt bekommen, so dass die Lerngruppen immer aufgeteilt arbeiten können. Ab einer Kursgröße von 17 sollte geteilt werden.

 

Somit kann der ansonsten überall eingeforderte Mindestabstand eingehalten werden. Notwendige Experimente bzw. Demonstrationen können im Rahmen von maximal 15 Minuten im Gesamtplenum gezeigt werden, um anschließend „in Teilung“ weiter zu arbeiten.

 

·         Die tabellarische Übersicht in der Anlage zeigt, in welchen Klassen-/Kursräumen der Unterricht stattfindet. Den einzelnen Jahrgängen sowie der Notbetreuung sind bestimmt Gebäudeteile zugewiesen worden, um eine Durchmischung der Jahrgänge zu verhindern. Bitte nutzt ausschließlich die euch zugeteilten Räume.

 

·         Der Unterricht startet in der kommenden Woche zunächst immer in dem erstgenannten Raum. Das weitere organisatorische Vorgehen wird dann mit den Fachlehrern*innen besprochen.

 

·         Die Einteilung der Gruppen übernimmt die Lehrkraft.

 

·         Die neu einsetzenden Forderkurse Mathematik werden online stattfinden. Die Schüler*innen können erst nach Hause fahren und der Kurs beginnt dann später, die genaue Startzeit werden Frau Dunkel und Frau Ruwe mitteilen.

 

 

Hofpause

Die Klassen-/Kursräume sind in der 1.+2. Pause zu verlassen. Ihr verbringt die Pausen auf dem Schulhof und nach der Pause geht ihr direkt in die Klassen-/Kursräume zurück.

 

  • Kinder in der Notbetreuung:       Schulhof 1 (Jahrgang 5 + 6)
  • Jahrgang 10:                            Schulhof 2 (Jahrgang 7)
  • Q1 und Q2:                              Schulhof 3 (Jahrgänge 8 – Q2)

 

Ihr sollt auch nur die Toiletten auf den euch zugewiesenen Schulhöfen nutzen.

 

Mittagspause

Die Klassen und Kursräume sind in der Mittagspause weiterhin geöffnet. Ein Aufenthalt darf nur auf dem eigenen Platz stattfinden, die MNB ist permanent zu tragen und der Mindestabstand zu anderen Schüler*innen muss gewahrt sein, wenn ihr essen möchtet. Wir möchten euch dringend empfehlen, auch in der Mittagspause auf den Pausenhof zu gehen.

 

Es ist zwingend erforderlich, dass ihr den Raum, in dem ihr in der 5. Stunde Unterricht hattet für die Mittagspause nutzt.

 

Essensversorgung

Wir müssen leider darauf hinweisen, dass eine Versorgung mit Essen im Präsenzunterricht nicht erfolgen kann und bitten darum, sich selbst ausreichend zu versorgen.

 

Im Anhang finden sich die Regeln zum Verhalten im Schulgebäude ab dem 22. Februar 2021.

 

Schulregeln zu Corona Zeiten Februar 202
Adobe Acrobat Dokument 87.4 KB

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler!

 

Das Ministerium für Schule und Bildung hat uns mit der am 12.02.2021 eingetroffenen Mail „msb2102_1101 – Informationen zum Schulbetrieb nach dem 14.02.2021“ über die neuen Regelungen informiert. Diese Mail finden Sie/findet ihr ebenfalls auf dieser Seite zur Kenntnisnahme. Die Passage zu den Berufskollegs wurden von uns herausgenommen. Die Ausführungen zu den Grundschulen haben wir stehen gelassen, so dass die vielen Eltern von Grundschulkindern unter Ihnen auch die diesbezüglichen Informationen vorliegen haben.

 

 

Die aus unserer Sicht wichtigste Information lauten:

 

  • Schüler*innen des zehnten Jahrgangs, der Q1 und der Q2 kehren ab dem 22.02.2021 wieder in den Präsenzunterricht zurück. Wie dieser genau organisiert wird, muss noch in Ruhe überlegt werden.
  • Für alle anderen (Jahrgänge 5 bis 9 und EF) gilt leider, dass sie zunächst noch im Distanzlernen bleiben müssen. Von einem möglichen Ende dieses Zustandes ist in der Mail nicht die Rede, gestern sprach man von einer konstanten landesweiten Inzidenz von unter 50 als Voraussetzung. Aktuell haben wir für Olfen eine Inzidenz von 23 und für Datteln von 26 vorliegen, so dass wir in Bezug auf eine Rückkehr zum Präsenzunterricht voller Hoffnung sein können.

 

Heute Vormittag hat das Schulleitungsteam getagt und über die zu bestimmenden Rahmenbedingungen sowohl für die Rückkehr der Abschlussklassen in die Schule am Mittwoch als auch für das Format des Lernens auf Distanz für alle anderen Jahrgangsstufen beraten. Folgende Ergebnisse liegen bisher vor:

 

Für die Jahrgänge 5 bis 9 gilt:

Die Schüler*innen erhalten in der kommenden Woche wie gewohnt über das jeweilige Klassenleitungsteam die Stundenpläne für das Lernen auf Distanz.

Die Lernstandserhebung 8 ist auf September 2021 verschoben.

Das Praktikum im Jahrgang 9 wird verschoben und im Anschluss an die Herbstferien (25.10.-05.11.2021) im Umfang von zwei Wochen stattfinden.

 

Für den Jahrgang 10 gilt:

Ab Montag, dem 22. Februar, werden die Schüler*innen des 10. Jahrgangs wieder die Schule besuchen und am Präsenzunterricht teilnehmen. Die ab dann geltenden Regelungen werden von den Klassenleitungsteams ebenfalls rechtzeitig kommuniziert.

An den drei Unterrichtstagen in der kommenden Woche (Mittwoch, 17.2.2021, bis Freitag, 19.2.2021), gilt der neue Stundenplan. Hier beginnt jede Unterrichtstunden im Rahmen einer Videokonferenz mit den Schüler*innen, um in den Austausch zu kommen und individuelle Absprachen bzgl. der Durchführung von Videokonferenzen und/oder eigenverantwortlichem Arbeiten mit den Lerngruppen zu treffen.

 

Für den Jahrgang EF gilt:

Ab Mittwoch gilt der neue Stundenplan im Lernen auf Distanz.

 

Für die Q1 und Q2 gilt:

Ab Montag, dem 22. Februar, werden die Schüler*innen dieser Jahrgänge grundsätzlich wieder die Schule besuchen und am Präsenzunterricht teilnehmen. Für Schüler*innen der Jahrgangsstufe Q2 sollten in den Präsenzphasen des Unterrichts neben den Leistungskursen nach Möglichkeit jene Grundkurse im Vordergrund stehen, in denen sie ihre Abiturprüfungen ablegen. Das bedeutet, dass für Schüler*innen eines Grundkurses jeweils unterschiedliche Präsenz- und Distanzphasen vorgesehen werden können, abhängig davon, ob dieser Kurs für die Schülerinnen und Schüler ein Abiturfach ist oder nicht.

Detailregelungen zur Umsetzung werden zur Zeit erarbeitet und im Laufe der kommenden Woche mitgeteilt.

 

Wir müssen leider darauf hinweisen, dass eine Versorgung mit Essen im Präsenzunterricht nicht erfolgen kann und bitten darum, sich selbst ausreichend zu versorgen.

 

Zum Schülerspezialverkehr folgende Information: Wir gehen davon aus, dass alle Busse fahren werden, klären dies in der kommenden Woche mit der Stadt Olfen ab und informieren, wenn es Änderungen geben sollte.

 

Es wäre eine große Hilfe, wenn Sie und ihr zeitnah die neue eigene Schul-Email-Adresse so einrichtet, dass diese euch zuverlässig erreicht. Wir beabsichtigen schon bald ausschließlich hierüber zu kommunizieren, so dass die Kommunikationswege wesentlich zuverlässiger funktionieren dürften.

SchulMail MSB 11.02.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.7 KB
Anmeldung zur Betreuung eines Kindes wäh
Adobe Acrobat Dokument 547.3 KB
Regeln zum Lernen auf Distanz 12.02.2021
Adobe Acrobat Dokument 146.8 KB

 

Informationen zu den kommenden beweglichen Ferientagen und dem schulinternen Fortbildungstag:

Die in der Schulkonferenz festgelegten beweglichen Ferientagen bleiben, so dass am Rosenmontag (15.02.2021) und Nelkendienstag (16.02.2021) unterrichtsfrei ist.

Die für Mittwoch, den 17.02.2021, terminierte schulinterne Lehrerfortbildung und der Studientag für Schülerinnen und Schüler wird vorgezogen auf Freitag, 12.02.2021.

Diese schulinterne Lehrerfortbildung ist zwingend erforderlich, weil an diesem Tag alle Lehrkräfte in ihren jeweiligen Fachkonferenzen Rückblick nehmen auf das Lernen in Distanz und die kommenden Unterrichtszeit planen.

Notbetreuung an der Wolfhelmschule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

falls Sie von der erweiterten Notbetreuung zwingend (!) Gebrauch machen müssen, bitten wir Sie um Kontaktaufnahme mit unserem Sekretariat in Olfen.

Wir weisen noch einmal eindringlich darauf hin, dass die Betreuung keinen Unterricht darstellt.

 

Bleiben Sie gesund!

Ihre Schulleitung der Wolfhelmschule

+++++++ UPDATE KUNSTWETTBEWERB +++++++

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in Bezug auf den im November ausgeschriebenen Kunstwettbewerb "Nichtrauchen ist cool" ergeben sich folgende Hinweise für die Abgabe bis 12.02.21:

Bitte sendet ein Foto (bei dreidimensionalen Arbeiten mehrere Fotos) eurer Werke per Mail an Katharina.Ruwe@wolfhelmschule.com zu und füllt die unteren Angaben aus:

  • Name
  • Klasse/Stufe
  • Maße / Größe des Werkes (ungefähr)
  • verwendetes Material
  • kurze Erklärung (stichpunktartig) zur Idee

Wir sind ganz gespannt auf eure Ergebnisse und hoffen trotz des Lockdowns auf eine zahlreiche Teilnahme! Die anschließende Prämierung wird dann hoffentlich in Präsenz durchgeführt.

Welche Schule ist die Richtige für mein Kind?
Diese Frage können wir Ihnen leider nicht beantworten, aber wir möchten Ihnen zeigen, warum unsere Wolfhelmschule die richtige Schule für Ihr Kind sein könnte:
Ben Stehle und Adrian Höltker aus der Jahrgangsstufe 10 haben sich auf den Weg gemacht und unsere Schülerinnen und Schüler gefragt, warum sie gerne zur Wolfhelmschule gehen. Das Ergebnis finden Sie in diesem Filmbeitrag:

Unsere Schule zeichnet sich dadurch aus, dass ihr Kind seine Interessen, Neigungen und Stärken vielfältig erproben und einschätzen lernen kann. Diese individuellen Lernvoraussetzungen aller Schülerinnen und Schüler zu erkennen und zu fördern ist unser Auftrag.

 

Daher bietet unsere Schule von der Jahrgangsstufe 5 bis zum Abschluss drei Profile, in denen sich Ihr Kind wiederfinden kann. Folgen Sie den LINKS und die Profile werden Ihnen genauer vorgestellt.

 

 

   Profil SPRACHE

      Profil MINT

  Profil KUMUDAS

 

 

     ...und noch ein paar weitere Eindrücke unserer Wolfhelmschule

 

 

Weitere Informationen haben wir Ihnen in dieser Informationsbroschüre und in einem Film über unsere Schule zusammengestellt:

Flyer zum Download

Unsere Wolfhelmschule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
Unsere Oberstufe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.6 KB

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

„Weihnachten ist

 

 kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit,

 

 sondern eine Gefühlslage.

 

 Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten,

 

 freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein,

 

 das heißt,

 

 den wahren Geist von Weihnachten

 

             in sich zu tragen.“

 

Calvin Coolidge (1872-1933), amerik. Politiker, 30. Präsident. der USA (1923-29)

 

2020!

Was für ein besonderes Jahr!

Gut, dass es vorbeigeht?

Wahnsinn, dass das Jahr schon sobald vorbei ist?

Wie auch immer:

Wir alle haben unseren Weg durch dieses Jahr, insbesondere durch die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Pandemie als Gemeinschaft der Wolfhelmschule bestmöglich beschritten.

 

Hierfür danken wir von Herzen für Ihren und Euren Einsatz!!!

 

Wer hätte im letzten Jahr um diese Zeit gedacht, dass uns ein Virus aus China derart im Griff haben würde ...

Gleichzeitig gibt uns diese Vorstellung vielleicht auch die Hoffnung, dass wir im kommenden Jahr um diese Zeit erleichtert auf das Jahr 2021 zurückblicken können, weil wir hoffentlich dann wieder zum „normalen“ Leben zurückfinden konnten.

 

Möge die Hoffnung hierauf zu einer „Gefühlslage“ beitragen, die den Geist von Weihnachten und das kommende Jahr trägt!

 

Wir möchten uns zusätzlich mit einem besonderen Gruß von Ihnen verabschieden.

Leider konnten wir nicht, wie eigentlich geplant, unsere vielfältigen weihnachtlichen Aktivitäten in der Schulgemeinschaft umsetzen.

Nicht als Ersatz, aber als lieb gemeinte Weihnachtsbotschaft“ in die Schulgemeinschaft haben wir uns etwas ausgedacht.

Bitte nutzen Sie/bitte nutzt folgenden Link, um – wie sollte es bei unserer Schule auch anders sein – unseren digitalen Weihnachtsgruß zu erhalten:

Hier finden sich zwei Padlets mit weihnachtliche Musikstücken und Weihnachtsimpulsen:

 

Virtuelles Weihnachtskonzert: [>>Link<<]

 

Weihnachtsimpulse Q2 GK KR ZUC: [>>Link<<]

 

Unser aller Dank gilt Christa Zurhove und Werner Bauer für die Anleitung, Organisation und Umsetzung und den vielen Schülerinnen und Schülern, die mit ihrem Engagement das alles ermöglicht haben.

 

Und natürlich lässt es sich die Schulleitung auch nicht nehmen, sich gebührend zu verabschieden – viel Freude:

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Euch ein frohes Weihnachtsfest, Gesundheit und alles erdenklich Gute!!!

Deutschlandweiter und schulinterner Kunstwettbewerb zum Thema "Nichtrauchen ist cool" mit anschließender Ausstellung und Prämierung 

Eine schulinterne Jury aus LehrerInnen und SchülerInnen wählt aus allen Arbeiten die überzeugendsten drei Werke aus, die sowohl für die Teilnahme am deutschlandweiten Wettbewerb eingesendet werden sowie einen Preis über die Schule erhalten.

Zugelassen sind alle Jahrgangsstufen (Einzelteilnahmen sowie Gruppenarbeiten) und alle Kunst-Techniken (Malerei, Zeichnung, Plastik, Fotografie, Video, Poetry-Slam, Performance,...).

Für weitere Infos meldet euch bitte bei Frau Ruwe und/oder schaut auf folgender Webseite nach:  https://warumrauchen.de/schuelerwettbewerb-rauchfreie-schule

 

Eure Arbeiten sind spätestens bis 12.02.21 bei Frau Ruwe abzugeben.

 

Dieses Mal digital – das Zweitzeugenprojekt 2020/21

Bereits zum dritten Mal findet das Zweitzeugenprojekt an unserer Schule statt, in dem sich freiwillige Schülerinnen und Schüler der Q1 mit Biografien von Holocaustüberlebenden – und in diesem Jahr erstmalig auch Täterinnen und Tätern – auseinandersetzen und sich der Beantwortung der schwierigen Frage nach den Beweggründen für Täterschaft im Nationalsozialismus stellen wollen. [weiterlesen]

Wolfhelmschule als Digitale Schule ausgezeichnet

Am 4. September wurde die Wolfhelmschule mit dem Qualitätssiegel „Digitale Schule“ der nationalen Initiative MINT – Zukunft schaffen! Ausgezeichnet. Aufgrund der aktuellen Situation um Covid19 wurde die Ehrungsfeier virtuell durchgeführt.

Die Initiative „Digitale Schule“ steht unter der Schirmherrschaft der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung, Frau Staatsministerin Dorothee Bär.

Wir freuen uns sehr über diese Ehrung. Doch was bedeutet dieses Qualitätssiegel für die Wolfhelmschule? [weiterlesen]

 

Was bedeutet Freiheit? – Teilnahme am digitalen Anne Frank Tag 2020 für die Klassen 6-12

Radfahren, tanzen, pfeifen, die Welt sehen, mich jung fühlen, wissen, dass ich frei bin, danach sehne ich mich.“ Diese Worte schreibt die vierzehnjährige Anne Frank am 24. Dezember 1943 in ihr weltberühmtes Tagebuch. Zu diesem Zeitpunkt lebt sie bereits über ein Jahr mit ihrer Familie in einem Hinterhaus in Amsterdam. Als Jüdin muss sie sich dort vor den Nationalsozialisten verstecken, die jüdische Menschen in ganz Europa verfolgen, verschleppen und umbringen.

Weil Annes Schicksal beispielhaft für das Leid vieler Millionen jüdischer Menschen während des Zweiten Weltkrieges ist und sie zugleich eine einzigartige und starke Persönlichkeit war, findet jedes Jahr an ihrem Geburtstag der Anne Frank Tag statt.

In diesem Jahr bietet das Anne Frank Zentrum ein Online-Erinnern an, weil es wichtig ist, Anne und den Holocaust nicht zu vergessen und gegen Rassismus und Antisemitismus einzutreten: Du kannst zuerst eine digitale Ausstellung zu Annes Leben besuchen (https://www.annefranktag.de/digitale-angebote-2020/digitale-ausstellung/) und anschließend an einem kreativen Wettbewerb teilnehmen (https://www.annefranktag.de/digitale-angebote-2020/kreative-aufgaben-zum-teilen/). Die besten Ergebnisse werden veröffentlicht und natürlich bekommst du für dein besonderes Engagement auch eine Urkunde. Wenn du dich für Annes Schicksal interessierst und dich mit dem Thema Freiheit auseinandersetzen willst, sende deine Lösungen zur Kreativaufgabe an mef@wolfhelmschule.com.

 

Ich freue mich sehr auf deine Teilnahme bis zum Ende der Sommerferien.

 

Florian Meyer

10er-Abschluss 2020 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

liebe ehemalige Entlassschülerinnen und Entlassschüler!

Ich hoffe, dass Sie alle unsere bzw. Ihre Entlassfeier in guter Erinnerung behalten haben.

 

Damit Sie an die Bilder kommen, nutzen Sie die unteren Verlinkungen und das zugeschickte Passwort. 

 

Klasse 10.1       Klasse 10.2       Klasse 10.3       Klasse 10.4

Wolfhelmschule Olfen als MINT SCHULE NRW in das MINT Exzellenz Netzwerk aufgenommen

Nur zwei Schulen des Landes NRW wurde am 15.06.2020 das MINT Excellenz Label MINT- Schule NRW verliehen – die Wolfhelmschule Olfen ist eine davon. Sie konnte die Jury mit ihrem umfangreichen MINT Konzept begeistern und während des virtuellen Schulbesuchs davon überzeugen, dass MINT an der Wolfhelmschule nicht nur gemacht, sondern auch gelebt wird. Die Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Yvonne Gebauer, würdigt in ihrer Videobotschaft vom 15.06.2020 das herausragende Engagement der neu-zertifizierten Schulen im Netzwerk MINT SCHULE NRW. Dabei stellt die Ministerin heraus, welchen wichtigen Beitrag die MINT-Lehrkräfte zur Allgemeinbildung und zur MINT-Berufsorientierung in unserer Gesellschaft leisten. Ihr Dank geht dabei an alle MINT-Akteure in den Schulen und deren MINT-Kooperationspartner/innen. Ein weiterer Dank der Ministerin gilt dem Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT NRW und der Jury MINT SCHULE NRW: https://bwnrw.de/schulewirtschaft/infothek/filme

Das neue MINT Label ist jetzt 3 Jahre gültig, danach muss sich die Wolfhelmschule an einem umfassenden Rezertifizierungsprogramm beteiligen.

 

Neubau in Datteln

Auch während der Coronazeit wächst unser Neubau in Datteln stetig weiter. Die Mensa (rechts) nimmt erste Formen an.

Informationen zum Fach Latein

Sie finden nun überarbeitete Informationen zum Fach Latein auf unserer Website.

[Zum Fach Latein]

Rotary Club – Schüleraustausch
Liebe Schüler / - innen des 9. Jahrgangs, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, hiermit möchten wir euch und Sie auf eine interessante Veranstaltung des Rotary Clubs aufmerksam machen, die am 15.06.2020 um 17.00 Uhr im Forum unserer Schule stattfinden wird. Herr Jan Stimberg von den Rotariern wird über Möglichkeiten eines Schüleraustausches als Exchange Student informieren.

Nach Rücksprache mit Herrn Stimberg gehen die Rotarier davon aus, dass dieser Austausch im Sommer 2021 wieder geregelt durchgeführt werden kann. [weiterlesen]

 

 

Wir wollen dich!

Die Wolfhelmschule sucht zwei Bufdis mit dem Schwerpunkt Netbookbetreuung und als unterstützende Person für Schülerinnen und Schüler mit Handicap ab dem Sommer 2020. Weitere Informationen gibt es in der Stellenausschreibung. Für Rückfragen zur Stellenausschreibung oder zur Bewerbung steht Ihnen Herr Bockholt zur Verfügung.

Spannende Debatten in Olfen und Marl

Der diesjährige Wettbewerb „Jugend debattiert“ bot interessante und aktuelle Themen. Die Schüler des 9. und 11. Jahrgangs hatten sich gut vorbereitet, um sich mit den Schülern des Antonius-Gymnasiums aus Lüdinghausen am Dienstag, den 27. Feb. zu messen.

Seit vielen Jahren bereits wird der Wettbewerb in Kooperation mit dem Anton durch die beiden Wettbewerbskoordinatoren Anika Bockholt und Christian Weyers durchgeführt. Im Deutschunterricht werden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 11 auf das debattieren vorbereitet. Die vier besten Debattanten des 9. und des 11. Jahrgangs, nach einem ganztägigen Vorbereitungstag nominiert, durften dann ihr Können mit den Schülern des Antons messen. [weiterlesen]

WP-Broschüre Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs, jetzt ist die aktuelle WP Broschüre online. Die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs müssen im Laufe der nächsten Wochen für die weitere Schullaufbahn ein viertes Hauptfach wählen, in dem auch Klassenarbeiten geschrieben werden. Das Besondere an diesem Fach ist, dass man es frei nach seinen Interessen und Stärken auswählen kann.

Die Broschüre haben wir zusammengestellt, um die Vorgehensweise und die zur Wahl stehenden Fächer genau vorzustellen. Viel Freude bei der Lektüre

WP-Broschüre 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 896.8 KB

Informationen zur WP-Wahl des 6. Jahrgangs

Liebe Eltern,

Sie finden unter hier nun Informationen und Abläufe zur WP-Wahl des 6. jahrgangs.

 

Kinder helfen Kindern: Die Schülervertretung der Wolfhelmschule unterstützt die Arbeit des Asylkreises Olfen. Die Schülerinnen und Schüler hatten bei den offenen Tagen an den Standorten in Olfen und Datteln Spenden gesammelt, die jetzt in Spielsachen für den Asylkreis investiert wurden. Als „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ organisiert die Schülervertretung der Wolfhelmschule mehrmals im Jahr Aktionen, um sich gegen jede Form von Rassismus und Ausgrenzung einzusetzen. Nach einigen Unterrichtsprojekten entschied sich die SV nun dafür, eine Organisation wie den Asylkreis Olfen zu unterstützen, der sich gegen Rassismus und Ausgrenzung einsetzt unterstützen zu wollen. [weiterlesen]

Informationen zur WP-Wahl des 6. Jahrgangs

Liebe Eltern,

Sie finden unter hier nun Informationen und Abläufe zur WP-Wahl des 6. jahrgangs.

 

Ablaufplan zur WP Wahl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.7 KB
</