Schulgebäude Datteln - Sekretariat | zur Startseite Schulgebäude Datteln - Sekretariat
 

Erstmalig Sporthelfer:innen an der Wolfhelmschule ausgebildet

18. 11. 2021

Sporthelfer:innen sind speziell ausgebildete Schüler:innen an Schulen, die Bewegungs-, Spiel-, und Sportangebote für Mitschüler:innen im außerunterrichtlichen Sport und im Ganztag ihrer Schule gestalten und durchführen. Sie werden z.B. im Pausensport, als Leiter:innen einer AG oder als Unterstützung bei den verschiedenen Sportveranstaltungen eingesetzt.
 

Mit der Ausbildung erwerben die Schüler:innen eine offizielle Qualifikation, die sie zum Einsatz als Sporthelfer:in in der Schule und im Sportverein berechtigt. Diese wird als ein erster Baustein im Qualifizierungssystem des organisierten Sports anerkannt („Sporthelfer-1-Ausbildung“).
 

An der Wolfhelmschule besteht im Rahmen der AG-Schiene des 7. Jahrgangs die Möglichkeit, die Sporthelfer:innen-Ausbildung zu absolvieren.
 

Im letzten 7. Jahrgang konnte dann erstmalig diese Ausbildung durchgeführt werden, allerdings musste sie coronabedingt unterbrochen werden, sodass die Schüler:innen in diesem Schuljahr noch weitere Kompaktveranstaltungen absolvieren mussten.
 

Alle 19 Schüler:innen, die die Ausbildung begonnen haben, haben sie im Oktober erfolgreich abgeschlossen, sodass nun die Qualifikationsnachweise überreicht werden konnten. Weiterhin gab es als kleines Dankeschön für alle Schüler:innen T-Shirts vom Landessportbund.
 

Regelmäßige Einsätze haben die Sporthelfer:innen nun immer dienstags, da sie dann in den großen Pausen auf dem Schulhof der 5. und 6. Klassen Spiel- und Sportmöglichkeiten für die jüngeren Mitschüler:innen anbieten.

 

Bild zur Meldung: die neuen Sporthelfer:innen